#COMPTOIRSTORIES

Lernen Sie Suzanne kennen, unsere Muse für diesen Herbst und Winter
Zu jedem neuen Saisonbeginn enthüllt Comptoir Stories die wahre Geschichte einer einzigartigen und inspirierenden Frau. Die Geschichte einer authentischen Frau, die auf ihre Art und Weise, die Welt um sich herum verändert... Heute haben Sie die Gelegenheit, sie zu treffen.
suzanne meyer
Siehe Schneidekunst
Kaum hatte sie Ballettakademie des Opernhauses verlassen, stellt sich Suzanne bereits den Anforderungen des zeitgenössischen Tanzes am Conservatoire de Paris. Einen Fuß im Ballett, den anderen in Musicals beziehungsweise Musikclips, lebt sie ihre Leidenschaft des Tanzes in all seinen Formen aus, um bald einer ihrer wundervollsten Inspirationen Leben zu verleihen: ihrer Tochter!

Dabei stößt sie zufällig auf Contakids, eine Art von „Kontakttanz“, welcher Kinder so einfach wie nur möglich zum Bewegen bringt: Mit ihrem Baby ergibt sie sich einem spielerisch leichten Wirbelwind, frei von allen Regeln. Eine Erfahrung, die sie durch die Veranstaltung eines Kursangebots dazu in Paris vermitteln und erweitern möchte. Erwachsene finden zu ihrem Kinderinstinkt zurück und Kinder lernen Tanzen als wäre es ihre Muttersprache. Genau dieses Verlangen nach Freiheit und Weitergabe sollte Comptoir in seinen Bann ziehen.
Zu den Mäntel
Gnadenhafte Momente