Lernen Sie die neuen Musen der #comptoirstories Community kennen:
einzigartige und authentische Frauen, die uns nahe stehen und auf neue Gedanken bringen.

Die Liebe zum guten Essen ist nicht der einzige Leitgedanke, welcher Flora und Hélène in Ihrem Tagesgeschäft begleitet: Sie legen in Ihrem Lebensmittelladen ebenso großen Wert auf die Herkunft ihrer Produkte und zeigen sich dem Umweltschutz gegenüber stets aufgeschlossen. Nachdem jene Art verantwortungsvollen Handels heute zum Muss geworden ist, hat Comptoir beschlossen, Flora und Hélène als positives Beispiel hervorzuheben.

Sie pflegen seit jeher ihre Liebe zum Reichtum der Natur.
Bereits als Kind liebte Flora es , im Obstgarten ihrer Großmutter mit Hand anzulegen, während Hélène in den Ferienorten ihrer Familie Markt für Markt erkundete. Zuhause? Regionale Küche mit Produkten aus der Umgebung natürlich!

Nach einem Kunststudium an der Saint Martin School in London finden sich die beiden in Paris wieder und fast gleichzeitig ihre späteren Lebenspartner. Mit dem Bedürfnis für ihre beiden Kinder möglichst herzhafte und gesunde Speisen zu kochen, enstand die Idee von La Petite Epicerie. Kleine Produzenten ausfindig zu machen, die genauso mit Leidschaft bei ihrer Arbeit sind und der Umwelt ihre Beachtung schenken wie Flora und Hélène selbst, wird zu einer aufregenden Herausforderung. In weniger als einem Jahr wird ihr Laden zur Geheimadresse für Feinschmecker.Muttis und gleichzeitig umweltbewusste Lebensmittelhändlerinnen, die sich in lockeren und femininen Outfits wohl fühlen.

#COMPTOIRSTORIES

Lesen Sie hier unsere #comptoirstories

#WEARECOMPTOIR

Lernen Sie Comptoir und seine Teams von innen kennen.